StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin


Eine Twilightgeschichte nach Breaking Dawn
 

Teilen | 
 

 ESME CULLEN

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Esme Cullen
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 02.10.11

BeitragThema: ESME CULLEN    Sa Feb 04, 2012 1:47 am



This is me: [NAME DEINES CHARAS]



Thats Me


Name: Esme Ann Platt
Nachname: Eveson Cullen
Spitzname: Es
Geburtstag: 31.12.1895
Geburtsort: Italien
Verwandlung: Wann war deine Verwandlung? 1921.
Dr. Carlisle Cullen arbeitete zu diesem Zeitpunkt in der Gegend und konnte ihren Herzschlag hören. Er konnte sich an die Frau erinnern, die er 10 Jahre zuvor als lebenslustiges, schönes, junges Mädchen kennenlernte. Dr. Cullen wollte sie nicht länger leiden lassen, also verwandelte er sie in einen Vampir, da sie sowieso gestorben wäre. Als sie ihre Augen in der schmerzhaften Wandlunsgphase öffnete, war sie erleichtert in das Gesicht schauen zu können, dass sie all die Jahre nicht vergessen hatte. Sie war nicht sehr aufgebracht, als sie von ihrem Vampirdasein erfuhr, sie war einfach nur froh, mit dem Mann ihrer Träume zusammen sein zu können.
Gebissen von? Carlisle Cullen ihrem Ehemann
Nahrung: Tierblut
Gabe: Esme Cullen hat keine besondere Gabe, außer das sie sehr

Lebenslauf: Mindestens 1000 Zeichen
Esme wurde im Jahre 1895 geboren und lebte in einem der Außenbezirke von Columbus, Ohio. Sie führte eine Normale Kindheit und ihr Traum war es schon immer einmal Lehrerin zu werden. Sie liebte das lernen und lesen überalles, so sehr das sie ihre Hobbies zu ihrem Beruf machen wollte, dass war Esme schon in den Frühsten Kinderstunden bewusst.

Eines Tages im Alter von 16 Jahren kletterte Esme mit ihren Freundinen einen Baum hoch, von dem sie die Jungs besser beobachten konnten, doch Esme, als sie gerade oben angekommen war, rutschte aus und stürzte den Baum nach unten und brach sich das Bein.
Unter starken Schmerzen, die der Bruch verursachte, machte sich Esme im Stich gelassen von ihren Freundinnen auf den Weg nachhause. Zuhause angekommen drohte ihr gewaltigen ärger mit ihrem Vater, da so wie er es empfand ein Mädchen nichts auf einem Baum verloren hatte.
Nichts desto trotz litt Esme unter starken Schmerzen und ihre Eltern brachten sie ins Krankenhaus, in dem zu dieser Zeit der Junge Arzt Dr.Carlisle Cullen praktizierte.
Esme, die total angetan war von dem Arzt, hatte den Schmerz schnell vergessen als Carlisle das Behandlungszimmer betreten hatte. Aber nicht nur Esme schien angetan zu sein, sondern auch Carlisle war nicht gerade abgeneigt von ihr. Doch in diesem Zeitalter war es nicht üblich das sich ein älterer Mann eine sehr viel Jüngere Frau suchte. So verloren sich die beiden wieder aus den Augen.
Im Alter von 18 Jahren wollte Esme ihren Kindheitstraum in die Tat umsetzen und wollte Lehrerin werden. Sie wollte gehen und irgendwo ein neues Leben anfangen wo sie Studieren und lernen konnte, doch ihr Vater wusste wieder einen Grund dies zu unterbinden.
Verärgert und voller Hass auf ihren Vater musste Esme zum gröhnenden Abschluss auch noch heiraten. Esme heiratete als letze ihrer Freundinnen, da sie Carlisle über die ganzen Jahren nicht vergessen hatte und noch immer von ihm träumte, doch er arbeitete nicht mehr im Krankenhaus, dort wo sie sich einst trafen. Carlisle war zu dieser Zeit in Italien, genau genommen in Volterra bei den Volturis. Ihre Eltern hatten Esme den, etwas älteren Charles Evenson ausgesucht, den sie auch Ehelichten musste.

Charles war kein guter Mann gewesen. Er hatte Esme geschlagen und wie ein Stück dreck behandelt. Glücklicherweise musste Charles in den 1.Weltkrieg ziehen doch nach seiner Rückkehr wurde er noch gewalttätiger zu seiner Frau und misshandelte sie. Ungewollt wurde Esme Schwanger. Die eskapaden mit Charles wurden immer schlimmer und Esme konnte nicht mehr, ihre Eltern forderten sie auf haltung zubewahren doch Esme konnte nicht mehr. Sie floh zu ihrer Cousine nach Milwaukee und dann weiter in den Norden. Sie gab sich im Norden als Kriegswittwe aus und unterrichtete in einer Kleinen Dorfsschule, dort wo sie auch ihren Sohn auf die Welt brachte. Wenige Tage später verstarb dieser aber leider an einer Lungeninfektion. Daran wo früher sehr viele Kinder gestorben waren. Vom Schicksal gelpagt konnte Esme nicht mehr und entschloss sich dazu ihrem Leben ein ende zu setzen.

Sie stürzte sich von einer Klippe und hoffte um den Tod, aber da hatte sie die Rechnung ohne Dr.Carlisle Cullen gemacht, der zu dieser Zeit wieder von den Volturis zurückgekehrt war. Carlisle arbeitete in dem kleinen Krankenhaus in Ashland und war gerade auf der Jagd als er den Schwachen Herzschlag von Esme wahrnahm. In windeseile war er bei der Jungen Frau angelangt und brachte sie ins Krankehaus. Sie hatten keine großen Hoffnungen mehr das Esme es 1921 überleben würde, doch Carlisle wollte seine wiedergewonnene Traumfrau nicht verlieren und entschloss sich dazu sie zu verwandeln.
Als Emse unter großen Schmerzen, die von der Verwandlung kamen, die Augen öffnete war sie heil froh als sie in die Augen von Carlisle blickte. Sie verachtete ihn nicht für sein handeln, nein im gegenteil sie war ihm verdammt Dankbar dafür das er es getan hatte. Später Adoptierten die beiden Edward, Emmett, Rosalie, Alice und Jasper Cullen.
Zusammen lebten sie dann in Forks abgelegen im Wald.

Edward fand sein Glück in dem Jungen Menschen Isabella Swan. Die beiden durchlebten höhen und tiefen wobei ihnen Esme und Carlisle immer mit rat und tat bei Seite standen.
Später heirateten die beiden und bekamen ein wundervolles Kind Names Renesmee Carlie Cullen. Alles schien perfekt zu sein doch dann wurde die Tochter von Sam und Emily getötet. Sie wurde im Cullen Corner, genau genommen im Waldstück, aufgefunden mit zahlreichen Bisswunden. War einer der Cullens wirklich Rückfällig geworden?
Oder hatten die Volturis ihre Finger im Spiel?
this is my family portrait


Mutter: Anne Platt geb. Weller †| Anne starb im Alter von 50 Jahren, leident an einer Lungenentzündung | Hausfrau und Mutter | Anne hatte ihre Tochter immer unterstüzt wo es nur ging, doch auch Anne hatte mit dem strengen Vater von Esme schwer zu kämpfen
Vater: Peter Platt † | Peter starb im Alter von 55 Jahren im 1.Weltkrieg durch einen Schuss ins Bein, der sich entzündete und Eiterte, dies führte zu einer Blutvergiftung die nicht erkannt worden war | Schmied | Die Beziehung der beiden war alles andere als gut. Peter wollte zwar immer nur das beste für seine Tochter doch er hat sie sehr streng behandelt und sie auch oft geschlagen

Geschwister: Keine

Sonstige: 1. Ehemann Charles Eveson † | Charles starb im Alter von 49 Jahren an der Pest | Goldschmied | nicht besonders gut. Charles hatte seine Frau nie gut behandelt sondern sie eher Misshandelt.
Adoptivsöhne:
Edward Cullen │ 109 │ Vampir │ sehr gut

Jasper Hale Whitlock Cullen │ 165 │ Vampir │ gut, jedoch verstehen sich die beiden am besten ohne Worte

Emmett McCarty Cullen │95 │ Vampir │ gut, jedoch versteht sie sich besser mit den anderen beiden Jungs da Emmett doch recht Sport fixiert ist und Esme davon reichlich wenig ahnung hat.
Adoptivtöchter:
Mary Alice Brandon Cullen │ 108 │ Vampir │ sehr gut, Alice, Rose und Esme gehen gerne und oft ausgibig Shoppen

Rosalie Lillian Hale Cullen │95 │ Vampir │ gut, auch wenn Rosalie manchmal sehr sehr zickig ist, aber Esme hat damit gelernt umzugehen
2. Ehemann Carlisle Cullen │ 369 │ Vampir │ sehr gut, die beiden lieben sich noch immer so wie am ersten Tag



how to describe me


Aussehen: Esme ist nicht größer als 1.70, aber damit kam sie schon immer klar. Ihre Haare sind karamellfarben und ihre goldschwarzen Augen und eine blasse Haut, die in der Sonne glitzert, wie der Rest ihrer Familie auch. Sie hat ein herzförmiges Gesicht und und hat eine schlanke aber auch eine Weibliche Figut. Wie alle Vampire ist sie äußerst schön. Carlisle beschreibt sie als absolut umwerfend und begehrenswert wie eine Göttin. Als Bella sie das erste Mal sah, sagte sie, das Esme sie an Schneewittchen erinnert.

Gesinnung: Esme ist zu 100% gut. Sie hasst intriegen und verletzt andere äußerst ungerne.
Stärken:
*diplomatisch
*Architektur
*singen
*aufräumen
*Gestalten
* Basteln
* Liebevoll zu sein

Schwächen:
*Carlisle und ihre Familie
*Tiere Jagen
* Klassische Musik
*immer Mitleid zu haben
*anderen sofort vertrauen
* sieht immer das Gute in Menschen, aber nicht nur bei denen, die auch gut sind
* tanzen mit ihrem Mann Carlisle

Charakterbeschreibung: Esme ist sehr warmherzig und hat die Gabe, mit voller Leidenschaft zu lieben. Auf Grund des Todes ihres kleinen Sohnes, hat sie sehr starke Muttergefühle, die ihr großes Herz für ihre Adoptivkinder und Bella öffnen.



let me introduce myself


Probepost:
AUS EINEM ANDEREN FORUM
Als Leon gerade mal 16 Jahre alt war verliebte er sich in ein Mädchen aus seiner Nachbarschaft. Es war kurz vor ihrem 18 Geburtstag und Leon war total verschossen in sie. Seine Jüngere Schwester Hestia zog ihn immer damit auf, da sie, so kam es zumindest rüber, kein Interesse an ihm zeigte. Doch dann ein Tag bevor ihre Party steigen sollte war eine Einladung in seinem Briefkasten. Überglücklich und total durch den Wind hielt er Tia die Einladung unter die Nase. Die Nacht über konnte er kaum schlafen und am nächsten Tag war es auch endlich so weit. Der Tag der großen Party. Lange überlegte er was er Eliza schenken konnte. Wie immer half Tia ihm dabei und sie kamen zum Entschluss ihr eine Kette zu schenken.
Aufgeregt kam Leon auf die Party. Es war ein ausgelassen Klima und alle Feierten und hatten Spaß. Leon und Eliza kamen sich näher und es folgte auch ein Kuss. Ein Paar Tage vergingen und Leon und Eliza wurden ein Paar. Eliza war seine große Liebe und mit ihr verbrachte er auch sein erstes Mal, was er niemals in seinem Leben vergessen wird. Leon gab gerne mit ihr an. Was ihr aber auch nichts ausmachte.
Es war der 01.Mai. 1976 als sie sich morgens noch verabredet hatten. Verzweifelt wartete Leon fast 3 Stunden auf seine Eliza im Park an der großen Eiche wo sie ihre Namen eingeritzt hatten, doch sie kam nicht. Plötzlich kam Tia um die Ecke geschossen und berichtete ihm das Polizei und Krankenwagen vor dem Haus von Eliza stehen würden. So schnell war Leon noch nie zu hause gewesen. Als er ankam an ihrem Haus sah er gerade wie die Leiche von Eliza aus dem Haus gefahren wurde. Er konnte nicht fassen was er da gerade sah. Eine Welt brach für ihn zusammen und er hatte kein Gefühl mehr in seinen Knien. Diesen Moment wird Leon nie vergessen können. Diesen Moment als seine große Liebe Eliza Tod aus dem Haus gefahren wurde. Eliza war im Haus gestürzt wahrscheinlich als sie gerade los wollte. Gestorben war sie an einem Schädelbasisbruch. Ein Paar Tage darauf war die Beerdigung. Diesen Tag wird Leon niemals vergessen. Bis heute konnte kein Mädchen Eliza das Wasser reichen.



behind the character


Alter:
18
Wie hast du hierher gefunden?
Gründerin
Avaperson:
Elizabeth Reaser
Weitergabe von Set, Stecki oder Charakter?
Nein | Nein | Ja
Zweitcharaktere:
Nein, bis jetzt noch keinen
Regeln gelesen?: So fell the Lion in Love with de Lamp
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://eternalmemory.forumieren.net
 
ESME CULLEN
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» >They live among us ...< | Fantasy Vampire Rpg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Twilight :: Vampire-
Gehe zu: